Apps

Sowohl hfp als auch Partner bieten verschiedene Apps und App-Pakete an. Hier finden Sie einen Überblick über die verfügbaren Apps und ihre Funktionalität.

App-Paket Standard

Der openAnalyzer wird in allen Versionen mit einem Standard-Paket mit einer Vielzahl Apps ausgeliefert. Das Standard-Paket enthält etwa 60 Apps, die jeder Anwender häufig braucht. Hierzu gehören Import-Apps sowie Apps zum Rechnen, Filtern, Gruppieren und Schichten.

KategorieAppBeschreibung
Allgemein 
Standard Spezial Liste sortieren
Liste sortieren
Sortiert die Datensätze nach den ausgewählten Sortierkriterien.
Analysen 
Standard Analysen Deskriptive Statistiken
Deskriptive Statistiken
Führt eine allgemeine Auswertung der Daten aus der übergebenen Tabelle durch. Gibt einen ersten Überblick über die Datenlage des Datensatzes. Die Analyse kann auch auf ein Feld des Datensatzes eingeschränkt werden.
Analysen
 
ListenabgleichListenabgleich
Vergleicht eine Tabelle mit einer Referenzliste und zeigt die Datensätze an, die einen Wert aus der Referenzliste enthalten bzw. nicht enthalten.
Analysen
 
Dubletten-anzeigen
Dubletten anzeigen
Gibt alle Datensätze mit Dubletten im analysierten Feld aus.
 
Analysen
Dubletten-entfernen
Dubletten entfernen
Entfernt alle Datensätze, die in den Analysefeldern Dubletten enthalten.
Analysen
 
Luecken-finden
Lücken anzeigen
Überprüft auf mögliche Lücken mit der als Parameter angegebenen Schrittweite. Die Lückenanalyse prüft für zwei aufeinander folgende Datensätze, ob die aus ihnen bestimmte Distanz die 'Vergleichsoperation' (≤, =, ≥) mit der 'Schrittweite' erfüllt oder nicht. Bei Nichterfüllen wird eine Lücke festgestellt.
 
Analysen
Luecken-auffuellen
Lücken auffüllen
Sortiert die Datensätze bzgl. eines vom Anwender definierten Feld s und ergänzt fehlende Datensätze in einer Schrittgröße von 1.
Analysen
 
Standard Analysen Kreuztabelle
Kreuztabelle
Diese Analyse bildet eine Kreuztabelle (Pivot-Tabelle). Die Kreuztabelle ist ein Hilfsmittel, um große Datenmengen auf überschaubare Größen zu reduzieren und einfache Auswertungen durchzuführen. 
Analysen
 
Histogramm
Histogramm
Die Histogramm-Analyse teilt die Daten des übergebenen Feldes in Klassen ein und zählt die Häufigkeit des Vorkommens von Elementen innerhalb eines Klassenintervalls. Bietet die Möglichkeit, eine untere und obere Schranke für die kleinste bzw. größte Klasse anzugeben. Für ein Auffinden von kleinen Häufigkeiten gegenüber sehr großen Häufigkeiten kann man die erhaltenen Daten logarithmisch skalieren. Die dafür genutzte Transformation ist: y_neu =  log10(y_alt+1). Falls die automatische Klasseneinteilung nicht genutzt werden soll, kann diese über den Parameter 'Klassenanzahl' festgesetzt werden. Diese Modifikation kann gut mit den Parametern 'Minimum' und 'Maximum' kombiniert werden.
Analysen
 
Liste-vorkommender-Werte
Liste vorkommender Werte
Erstellt eine Liste der vorkommenden Werte für das gewünschte Feld der ausgewählten Tabelle.
Analysen
 
Die Benford-Analyse erstellt eine Übersicht über die Häufigkeit des Vorkommens der Primärziffer in einem vom Anwender definierten Feld. Die errechneten relativen Häufigkeiten werden dann mit der empirischen Verteilung nach Benford verglichen, um mögliche Auffälligkeiten zu identifizieren. Mehr Infos.
Analysen
 
Gruppieren-und-zaehlen
Gruppieren und zählen
Gruppiert die Datensätze nach den angegebenen Feldern und ermittelt die Häufigkeit der Gruppen.
Datum Standard Datum Zählen je Datum
Zählen je Datum
Gruppiert ein Datumsfeld nach dem vorgegebenen Datumsbestandteil und gibt die Anzahl der gefundenen Werte aus.
Mögliche Datumsbestandteile sind  z. B. Wochentag, Monatstag, Kalenderwoche, Monat usw., welche über den Parameter "Typ" aus einer Liste ausgewählt werden können.
Datum Standard Datum Filtern (Datum) von-bis
Filtern von-bis
(Datum)
Bestimmt alle Elemente, die im ausgewählten Feld innerhalb der Intervallgrenzen liegen. Die Invertierung des Ergebnisses ist mit dem gleichlautenden Parameter möglich.
Datum Standard Datum Filtern (Datum)
Filtern
(Datum)
Filtert die Datensätze anhand der vom Anwender angegeben Werte für die Parameter 'Vergleich' und 'Datum'.
Datum Standard Datum Filtern (Uhrzeit) von-bis
Filtern von-bis
(Uhrzeit)
Filtert die Datensätze anhand der von Ihnen angegeben Werte für die Parameter 'Vergleich' und 'von' und 'bis'.
Datum Standard Datum Filtern (Uhrzeit)
Filtern
(Uhrzeit)
Filtert die Datensätze anhand der von Ihnen angegeben Werte für die Parameter 'Vergleich' und 'Uhrzeit'.
Datum Standard Datum Datum ist Wochenende
Filtern
(Datum ist Wochenende)
Die Analyse zeigt alle Datensätze an, die in einem Datumsfeld einen Samstag oder Sonntag enthalten.
Datum Standard Datum Uhrzeit
Uhrzeit
Analysiert Uhrzeiten nach der Häufigkeit der Stunden und Minuten.
Datum Standard Datum Zeitdifferenz
Zeitdifferenz
Berechnet die Differenz aus zwei Datumswerten. Die Ausgabeeinheit wird vom Anwender festgelegt. Wird nur der erste Datumswert angegeben, wird das aktuelle Datum als Referenzwert angenommen.
Datum Standard Datum Zeitintervalle
Zeitintervalle
Klassifiziert die Datensätze in einem vom Anwender definierten Feld ausgehend von einem festgelegten Stichtag in Zeitintervalle (Klassen). Die Zeitintervalle werden als Parameter übergeben. Die eingegebenen Werte entsprechen hierbei den oberen geschlossenen Klassengrenzen. Die unteren Klassengrenzen sind offen und die Erste beginnt mit der '0'. Die jeweilige Klasse wird in einem neuen Feld ausgegeben. Im Anschluss an die Abfrage nach den Klassen gruppieren, um die genauen Häufigkeiten zu erhalten. Diese Abfrage findet z. B. in der Altersstrukturanalyse Verwendung.
Datum Standard Datum Datum darstellen
Datum darstellen
Gibt den ausgewählten Teil eines Datums aus einem Datumsfeld als Text und Zahl aus. Möglich sind Wochentag, Monatstag, Kalenderwoche, Monat, Quartal und Jahr. 
Das Ergebnis wird als zusätzliche Spalte an die Tabelle angehängt. Beispiel: "19.03.2009" mit der Auswahl Wochentag ergibt "4" sowie
"Donnerstag".
Export Standard Export Exceldatei schreiben
Exceldatei schreiben
Schreibt in eine Exceldatei. Das angegebene Tabellenblatt darf nicht in der Exceldatei existieren.
Export Standard Export Textdatei schreiben
Textdatei schreiben
Writer für Textdateien. Die Datei enthält Überschriften, die Spalten sind Semikolon-getrennt und ohne Texterkennungszeichen.
Export Standard Export XML-Datei schreiben
XML-Datei schreiben
Schreibt die angegeben Tabelle in eine XML-Datei.
Import Standard Import Textdatei
Textdatei
Import von Textdateien. Die Spalten sind durch Zeichen separiert. Der Parameter 'Spaltenüberschriften' legt fest, ob die erste Zeile die Spaltenüberschriften enthält oder nicht.
Import Standard Import GDPdU
GDPdU
Liest GDPdU-Dateien ein.
Import Standard Import GDPdU-Info
GDPdU-Info
Liest GDPdU-Info-Dateien ein.
Import
Gemeindedaten
Liest das Gemeindeverzeichnis des Statistischen Bundesamtes ein. Das Gemeindeverzeichnis GV-ISys führt jede politisch selbständige Gemeinde Deutschlands (ohne Ortsteildaten).
Import Standard Import Exceldatei
Exceldatei
Liest eine Microsoft Excel-Datei ein.
Spezial Erste-n-Datensaetze
Erste n-Datensätze
Wählt die ersten 'n' Datensätze aus einer Tabelle aus. Die gewünschte Anzahl als Parameter ist anzugeben.
Spezial Letzte-n-Datensaetze
Letzte n-Datensätze
Wählt die letzten 'n' Datensätze aus einer Tabelle aus. Die gewünschte Anzahl als Parameter ist anzugeben.
Spezial Zufallsstichprobe-berechnet
Zufallsstichprobe berechnet
Zieht eine zufällige Stichprobe an Datensätzen, deren Umfang in Abhängigkeit von der statistischen Grundgesamtheit (Anzahl aller Datensätze) berechnet wird.
Spezial Zufallsstichprobe
Zufallsstichprobe
Wählt zufällig Datensätze vom Stichprobenumfang 'n' aus einer Tabelle aus. Der gewünschte Stichprobenumfang der Analyse (Standard n=50) ist als Parameter mit anzugeben.
Spezial Werte-vorhanden
Werte vorhanden
Zeigt alle Datensätze, die im gewählten Feld leer (=NULL) bzw. nicht leer (<>Null) sind.
Spezial Standard Spezial Spalten auswählen
Spalten auswählen
Führt eine SQL-Abfrage auf der ausgewählten Tabelle aus. Spaltennamen werden durch Komma getrennt angegeben. Ein Filterkriterium muss mit dem Schlüsselwort WHERE eingegeben werden.
Text Standard Filter Filtern (Text)
Filtern (Text)
Filtert die Datensätze anhand der gewählten Vergleichsmethode auf die gewählten Kriterien. Der Filter kann dabei eine phonetische oder eine wortgetreue Filterung durchführen.
Text Standard Text Auffüllen
Auffüllen
Füllt eine Spalte mit einem gewünschten Zeichen bis zu einer vorgegebenen Länge von links oder rechts auf.
Text Standard Text Aufteilen
Aufteilen
Teilt den Inhalt eines Feldes anhand eines Trennzeichens in einzelne Felder auf.
Text Erweitert Text Umwandeln in Zahl
Umwandeln in Zahl
Konvertiert das Feld in eine Zahl. Konvertierungen sollten allerdings bevorzugt im Feldmapping vorgenommen werden.
Text Standard Text Textlänge ermitteln
Textlänge ermitteln
Ermittelt die Länge einer Zeichenfolge.
Text Standard Text Spalten zusammenfügen
Spalten
zusammenfügen
Führt die Inhalte mehrerer Spalten zu einer neuen Spalte zusammen.
Text Standard Text Text entfernen
Text entfernen
Sucht einen Text in einer Zeichenfolge und entfernt ihn daraus. Groß/Kleinschreibung wird nicht berücksichtigt.
Text Standard Text Suchen und ersetzen
Suchen und ersetzen
Sucht einen Text in einer Zeichenfolge und ersetzt ihn in diesem Feld. Groß/Kleinschreibung wird bei der Suche nicht berücksichtigt.
Text Standard Text Leerzeichen entfernen
Leerzeichen entfernen
Entfernt alle Leerzeichen in den gewählten Feldern am Anfang, am Ende oder in der gesamten Zeichenfolge.
Zahlen Standard Zahlen Wert runden
Wert runden
Rundet die Werte im gewählten Feld auf die gewünschte Anzahl Stellen.

Zahlen
Standard Zahlen Filtern ja-nein
Filtern Ja/Nein
Filtert die Datensätze anhand des vom Anwender angegeben Wertes für den Parameter 'Kriterium'. Die zu filternden 'Felder' müssen vom Typ Ja/Nein sein.
Zahlen Standard Zahlen Absolutwerte berechnen
Absolutwerte berechnen
Gibt den Absolutwert numerischer Werte aus. Das Analysefeld muss numerisch sein.
Zahlen Standard Filter Filtern (Zahl) von-bis
Filter von-bis
(Zahl)
Bestimmt alle Elemente, die im ausgewählten Feld innerhalb der Intervallgrenzen liegen. Die Invertierung des Ergebnisses ist mit dem gleichlautenden Parameter möglich.
Zahlen Standard Zahlen Rechnen mit Konstante
Rechnen mit Konstante
Berechnet anhand des übergebenen Operators und Wertes ein neues Feld. Es stehen Addition, Subtraktion, Division und Multiplikation zur Verfügung.
Zahlen Standard Zahlen Rechnen mit Feldern
Rechnen mit Feldern
Berechnet eine neue Spalte aus zwei oder mehr Spalten. Es stehen Addition, Subtraktion, Division und Multiplikation zur Verfügung.
Zahlen Standard Zahlen Glatte Beträge
Glatte Beträge
Filtert auf Beträge, die vor oder nach dem Dezimalkomma eine bestimmte Anzahl Nullen aufweisen. Der Wert 2 für den Parameter "Stellen" filtert somit auf Beträge mit zwei Nullen als Nachkommastelle, wie z.B. den Betrag 245,00. Der Wert -3 für den Parameter "Stellen" filtert auf glatte 1.000er-Beträge.
Zahlen Standard Zahlen Mehrwertsteuer
Mehrwertsteuer
Vorlage für eine neue Analyse. Alle Datensätze der Ausgangstabelle werden angezeigt. Dieser Baustein eignet sich als Ausgangsbasis für neue Analysebausteine.
Zahlen Laufende-Summe
Laufende Summe
Berechnet für die ausgewählten Felder die laufende Summe.
Zahlen Standard Filter Filtern (Zahl)
Filtern
(Zahl)
Filtert die Datensätze anhand der vom Anwender angegeben Werte für die Parameter 'Vergleich' und 'Zahl'. Das zu filternde 'Feld' muss numerisch sein.
Zahlen Gruppieren-und-berechnen
Gruppieren und
berechnen
Gruppiert die Datensätze nach den angegebenen Feldern und wertet die einzelnen Gruppen aus. Dazu ist eine Aggregatfunktion aus der Auswahlliste zu wählen (Summe, Anzahl, Mittelwert, Minimum, Maximum). Beispiel: Alle Rechnungen eines Datums zu einer Gruppe zusammenfassen und die Summe über die Rechnungsbeträge bilden.

 

 

Weitere Apps

 

KategorieAppBeschreibung

Allgemein
Neue-Analyse
Neue
Analyse
Vorlage für eine neue Analyse. Alle Datensätze der Ausgangstabelle werden angezeigt. 
Dieser Baustein eignet sich als Ausgangsbasis für neue Analysebausteine.
Analysen Korrelation-nach-Pearson
Korrelation nach Pearson
Berechnet für zwei numerische Felder einer Tabelle den Korrelations-Koeffizient nach Pearson.

Analysen
ABC-Analyse
ABC Analyse
Führt eine ABC-Analyse durch. Die ABC-Analyse gruppiert und sortiert die Daten nach dem mengenmäßigen und wertmäßigen Anteil, den sie an den Gesamtdaten haben. Mehr Infos.
Analysen Regressionsanalyse
Regression
Führt eine lineare Regressionsanalyse für zwei numerische Datenfelder aus. Überprüft, ob zwischen den beiden übergebenen Datenreihen lineare Zusammenhänge bestehen. Für eine Überprüfung der Güte des linearen Zusammenhangs wird das Bestimmtheitsmaß R² (je näher bei 1, um so besser) und eine Grafik ausgegeben. Zudem wird die Formel der Regressionsgeraden in der Form y=ax+b bestimmt.
Analysen Median
Median
Berechnet den Median des übergebenen Feldes.
Analysen Daten-schichten
Daten
schichten
Teilt die Werte der gewählten Spalte anhand der übergebenen Klassenbreite und einem vom Anwender definierten Minimalwert in Schichten/Klassen ein. Als Ergebnis wird ein Feld mit der Klassenbezeichnung sowie ein Feld mit den Intervallgrenzen erzeugt.
 Analysen Standard Datum Altersstruktur darstellen
Altersstruktur darstellen
Die Altersstrukturanalyse untersucht - ausgehend von einem vom Anwender gewählten Stichtag - die wertmäßigen Bewegungen über einen festgelegten Zeitraum und dient z. B. der Prüfung zeitnaher Buchungen. Die Datensätze werden hierfür nach ihrem Alter klassifiziert und die Werte in einem vom Anwender gewählten Feld aufsummiert. Die Klassenintervalle können über die Angabe einer 'Schrittweite' und der Angabe der Klassenanzahl ('Anzahl_Zeitschritte') definiert werden. Falls der Parameter 'Stichtag' leer bleibt, wird das aktuelle Datum verwendet.
Analysen  Abweichungen-finden
Abweichungen
finden
Findet Abweichungen in Datensätzen.
 Analysen xQuadrat
Die X²-Analyse untersucht die letzte Ziffer vor bzw. die erste Ziffer nach dem Komma auf Gleichverteilung. Hierzu wird der X²-Wert bzgl. einem vom Anwender definierten Feld berechnet. Ist dieser Wert kleiner als der errechnete kritische Chi-Wert, so können die festgestellten Abweichungen als zufällig angenommen werden. Der kritische Chi-Wert wird unter Angabe des Konfidenzniveaus und dem Freiheitsgrad auf Basis der X²-Verteilungsfunktion berechnet.
 Datum Erweitert Datum Referenzdatum
Referenzdatum
Erzeugt eine zusätzliche Spalte mit einem Referenzdatum. Ohne den optionalen Parameter 'Datum' wird das aktuelle Datum und Uhrzeit eingefügt. Diese Spalte kann als Basis z.B. für die Zeitdifferenzberechnung dienen.

Datum 
Erweitert Datum Dauer aus Uhrzeit- in numerisches Format umrechnen
Zeitdauer analysieren
Analysiert eine Zeitdauer mit dem Format hh:mm:ss (z. B. 02:15:23) auf die Entsprechung in einer wählbaren Zeiteinheit wie z.B. Stunden, Minuten und Sekunden.
 Datum Erweitert Datum Filtern (Datum) spezielle Tage
Filter auf spezielle Tage
Zeigt alle Datensätze an, bei denen das Datumsfeld die angegebenen Parameterwerte erfüllt.
Import Erweitert Spezial Datei-Download
Datei-Download
Lädt eine Datei von der angegebenen Webadresse herunter und speichert sie mit dem gewünschten Dateinamen.
Import Erweitert Import OleDB
OleDB
Dieser Reader liest Daten über einen OleDB-Datenprovider ein.
Import  Erweitert Import MS-ACCESS
MS-ACCESS
Dieser Reader liest MS Access-Datenbanken ein.
 Import Erweitert Export MS-SQL schreiben
MS-SQL
Dieser Reader liest Daten aus MS-SQL-Datenbanken ein.
Import  Erweitert Import Oracle
Oracle
Dieser Reader liest Daten aus Oracle-Datenbanken ein.
Import  Erweitert Import XML
XML
Liest eine XML-Datei ein.
Import  Erweitert Import ODBC
ODBC
Dieser Reader liest Daten über einen ODBC-Datenprovider ein.
Spezial PhoneticValue
Phonetischer Wert
Ermittelt den phonetischen Wert eines Strings anhand der Methode "Kölner Phonetik". Diese Methode ermöglicht es, gleich klingende Namen wie 'Meier', 'Mayer', 'Meyer' usw. zu identifizieren. Hierzu wird eine weitere Spalte an die übergebene Tabelle angehängt, in der der phonetische Code steht. Datensätze mit gleichem Code haben einen ähnlichen Klang.
 Spezial Primärziffer
Primärziffer
Ermittelt die Primärziffer für ein numerisches Feld.
Spezial  Standard Spezial Tabelle anhängen
Tabelle anhängen
Hängt eine Tabelle an eine zweite Tabelle an.
Spezial  IndexAnhängen
Index anhängen
Generiert einen Index für die angegebene Tabelle und hängt diesen als Feld an die Tabelle an.
 Spezial Standard Spezial Tabellen zusammenführen
Tabellen zusammenführen
Führt zwei Tabellen zusammen. Dazu die entsprechenden Felder in den Auswahlfeldern angeben, auf deren Grundlage die Tabellen zusammengeführt werden sollen.
Spezial  WertelisteausTabelle
Wertliste aus Tabelle
Der Filter selektiert Datensätze anhand einer Wertliste. Diese Wertliste wird durch das vom Anwender angegebene Tabellenfeld (das 'Kriteriumsfeld') erstellt. Das zu filternde Feld muss vom gleichem Datentyp wie das 'Kriteriumsfeld' sein.
 Text Erweitert Text Abschneiden
Abschneiden
Liefert die gewünschte Anzahl Zeichen einer Zeichenkette von links oder rechts.
 Text Anhängen
Anhängen
Fügt den angegebenen Text vor oder hinter dem Wert eines Feldes ein. Dazu wird das Ergbnis in einen Text konvertiert und als neues Feld an die bestehende Tabelle angehängt.
 Text Erweitert Text Umwandeln in Zahl
Umwandeln in Zahl
Konvertiert das Feld in eine Zahl. Konvertierungen sollten allerdings bevorzugt im Importbaustein vorgenommen werden.
Text  Groß-Kleinschreibung umwandeln
Groß/Kleinschreibung
umwandeln
Wandelt in allen Datensätzen eines Textfeldes (String) den Text in Groß- oder Kleinbuchstaben um.
Text  Erweitert Text Umwandeln in Datum
Umwandeln in Datum
Konvertiert das Feld in ein Datum. Konvertierungen sollten allerdings bevorzugt im Reader vorgenommen werden.
Text  Erweitert Text Teil
Teil
Liefert einen Teil aus einem Text (String). Hierfür sind Länge und Startposition anzugeben. Fehlt die Angabe der Länge, wird der Rest der Zeichenkette beginnend mit der Startposition ausgegeben.
 Text Erweitert Text Umwandeln in Text
Umwandeln in Text
Konvertiert das Feld in einen Text. Konvertierungen sollten allerdings bevorzugt im Reader vorgenommen werden.

Spezial-Apps


AppBeschreibung
SAP Import
SAP R/3 Import
Liest eine SAP R/3 Tabelle ein.
Dieser Baustein erfordert eine Softwarekomponente auf Ihren SAP-System (RFC-Baustein). Mehr Infos.
Fehlbuchungsanalyse
Fehlbuchungsanalyse
Ermittelt für ein Konto/eine Kontengruppe mögliche Buchungskombinationen, aus denen sich Fehlbeträge ableiten lassen. Dieses AnalyseApp eignet sich insbesondere zum Abgleich von Summen/Saldenlisten aus FiBu-Vorsystemen.
Kennzahlenanalyse
Doppik-Kennzahlen
Ermittelt verschiedene doppische Kennzahlen aus den Buchungen eines Vorsystems. Mehr Infos.

 

 

Spezial-Apps IBS


AppBeschreibung
BankCode and AccountNumber
Gültige Bankverbindungen
Validiert Kontonummer/Bankleitzahl-Kombinationen auf Gültigkeit und Korrektheit in Listen mit Bankverbindungsdaten.
RelativeSizeFactor
Relative Size Factor
Ermöglicht die Erkennung von Fehlern bei der Eingabe numerischer Werte z. B. Weglassen des Dezimalkommas, die Zuweisung von falschen Kategorien bei Buchungen oder die Überzahlung von Rechnungen.
Intelligente-Textsuche
Similarity Check
Ermittelt in einer Liste das Vorkommen von Dubletten mittels unscharfer Suche (Fuzzy Search). Zum Einsatz kommt die App z. B. bei der Suche von doppelten Debitoren und Kreditoren Datensätzen.

 

 

Unternehmen

openAnalyzer Newsletter